Königshof Health & View

Rezept aus der Gesundküche: Piccata von der Zucchini

Leckeres Hauptgericht für 4 Personen

Im Rahmen der Low Carb Gesundküche kreiert unser Küchenchef Charly Reitenbach regelmäßig leckere Rezepte aus frischen, saisonalen Produkten und Kräutern. Diese überzeugen nicht nur durch ihren köstlichen Geschmack, sondern sind auch wichtiger Bestandteil für eine gesunde Lebensweise. So sorgen Sie auf leckere Art für einen nachhaltigen Kur-Erfolg im Alltag.

Unser Rezept aus der Health&View Gesundküche
 

Zutaten für Piccata von der Zucchini

  • 12 Scheiben Zucchini
  • 100 g gepufften Amaranth
  • Etwas Mandelmehl
  • Salz, Pfeffer
  • Fein gehackten Rosmarin und Basilikum
  • Olivenöl

Veganer Ei-Ersatz (Charly Spezial)

  • 100 ml Sojamilch
  • 100 g Sojamehl
  • 100 g geschroteter Leinsamen
  • 50 g Chiasamen
  • Alles durchmixen und für 1 Stunde quellen lassen


Zubereitung

  • Zucchini in Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen
  • etwas Olivenöl dazugeben und mit dem gehackten Rosmarin bestreuen
  • kurz stehen lassen
  • die Scheiben in Mandelmehl wenden und gut andrücken
  • danach im veganen Ei beidseitig wenden und in Olivenöl vorsichtig braten
  • im vorgeheizten Backofen bei 110°C warmstellen


Zutaten Gemüse-Spaghettini

  • Ca. 500 g große Kartoffeln
  • 200g Pastinaken
  • 500 g Zucchini
  • Etwas Olivenöl
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

  • Das Gemüse im Spirelli-Gemüseschneider zu Spaghetti formen
  • mit Salz und Pfeffer vorsichtig würzen und mit Olivenöl beträufeln
  • im Dampfgarer bissfest garen


Zutaten Paprika-Rosmarin-Sugo

  • Je 1 Stck. Paprika (rot, gelb und grün) in sehr kleine Würfel schneiden
  • Ca. 200g Tomaten Concasseé
  • 1 gehackte mittelgroße Zwiebel
  • 2 EL gehackter Rosmarin
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken, eine Prise Zucker
  • Olivenöl


Zubereitung

  • Die Zwiebel fein würfeln und in Olivenöl kurz anschwitzen
  • Paprikawürfel dazugeben
  • Alles kurz durchschwenken
  • Salz, Prise Zucker und Pfeffer aus der Mühle und Rosmarin dazugeben
  • Das Tomaten-Concasseé dazugeben und kurz köcheln lassen
  • Mit Chiliflocken abschmecken

Die Spaghettini nun zusammen mit dem Paprika-Rosmarin-Sugo und dem Piccata von der Zucchini auf den Teller anrichten und mit Amaranth und Basilikum garnieren.
Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

0 Kommentare